Vamps dating mit biss

6854933580_2c8b688306_z

15 Jahre nachdem Regisseurin Amy Heckerling und Schauspielerin Alicia Silverstone „Clueless“ drehten, arbeiteten sie erneut zusammen.

Es dauerte dann jedoch noch zwei Jahre, bis „Vamps – Dating mit Biss“ auch ausgewertet wurde.

Er war auch auf dem Fantasy Film Fest zu sehen und fand dort ein überraschtes Publikum vor.

Denn kaum jemand hatte wohl erwartet, sich bei diesem Film herrlich amüsieren zu können.

In den USA geschah das recht halbgar, hierzulande gibt es ihn auch nur für das Heimkino (VÖ: 26.4.2013).

Im letzten Jahr machte der Film die Festival-Runde.

Ihre Schöpferin Cisserus (Sigourney Weaver) ist da noch von anderem Schlag.

Immer, wenn sie nach New York kommt, lässt sie reihenweise ausgesaugte Leichen zurück. Van Helsing (Wallace Shawn) vom Heimatschutz auf den Plan, in dessen Sohn sich Stacy verliebt.

Auch dürfte noch Folgen haben, dass Staceys neuer Boyfriend auf den Nachnamen Van Helsing hört.

Goody (Alicia Silverstone) und Stacy (Krysten Ritter) sind zwei Vampire in New York.

Die eine ist knapp 200 Jahre, die andere gerade 40 Jahre alt, aber eines haben sie gemein: Sie ernähren sich nicht von Menschen und besuchen auch die Anonymen Sanguiniker.

Da wäre zum Beispiel Vlad Tepes (Malcolm Mc Dowell), der jedoch lieber glasierte Äpfel pfählt, als blutüberströmte Menschen.

Um dieses Bewusstsein auch anderen Vampiren zugänglich zu machen, eröffnet er die wöchentlichen Treffen der ELFs: Extented Life Forms.

Anders ergeht es da Goodys kleiner Freundin Stacy (Krysten Ritter), die erst vor kurzem zu einem Geschöpf der Nacht wurde.

Sie passt perfekt in unsere Zeit und versucht stets auch Goody daran teil haben zu lassen.

Gerade wurden die Großstadtabenteuer von Architekt Ted, Womanizer Barney & Co.

(in Österreich: Schau mal, wer da spricht, Originaltitel: Look Who’s Talking) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1989.

Da beide schon vor lange Zeit in Untote verwandelt wurden, haben sie von dem digitalen Zeitalter keine Ahnung.

Handys, Laptops und Facebook sind Fremdwörter für sie.

You must have an account to comment. Please register or login here!